Blog

BETRIEBLICHES HANDLUNGSFELD · SCHLAF & REGENERATION

Schlafsprechstunde in Unternehmen

Schlafsprechstunde in der betrieblichen Gesundheitsförderung

Wie Unternehmen und Betriebe Schlaf und Regeneration am Beispiel einer regelmäßigen Schlafsprechstunde, in ihre betriebliche Gesundheitsförderung integrieren.

An einem Beispiel von Herrn Maier (fiktiver Name) erklären wir den Nutzen einer betrieblichen Schlafsprechstunde:

Mitarbeiter Herr Maier klagt über Erschöpfung und das Gefühl am Morgen nicht „in den Gang“ zu kommen. Seine Arbeitsleistung ist den letzten Monaten auffällig fehlerhaft und langsam geworden. Sein Vorgesetzter Herr Müller sucht das Gespräch mit Herrn Maier. Beide kommen zu dem Schluss, dass Herr Maier sich beim Arzt einmal „durchchecken“ lassen sollte. Gesagt getan. Ein umfangreicher Gesundheitscheck steht an. Leider (oder Gott sei Dank) ohne konkretes Ergebnis. Eigentlich ist Herr Maier kerngesund, zu mindestens sind seine Gesundheitsparameter nicht auffällig. Die Suche geht weiter. Über Personalabteilung erfährt Herr Maier das es ein Angebot einer Schlafsprechstunde im Unternehmen gibt. Einmal pro Monat kommt ein Schlafexperte ins Unternehmen und berät/ coacht alle interessierten und/ oder betroffenen Mitarbeiter zum Thema Schlaf und Regeneration. Schlaf?, denkt sich Herr Maier, daran habe ich noch gar nicht gedacht. Nach kurzer Überlegung nimmt er das Angebot an. Er sichert sich über das interne Terminbuchungsformular 60min Coaching Zeit.

Nach der Anmeldung erhält Herr Maier ein Fragenbogen zum Ausfüllen. Hier muss er Angaben zur Ernährungsweise, zur Schlafdauer, zur Schlafqualität sowie zum persönlichen Stressprofil machen. Nachdem alle Angaben gemacht sind, schickt er die Daten bequem per Mail an den Schlaf- und Regenerationsexperte André Alesi. Am Tag der Schlafsprechstunde im Unternehmen erhält Herr Maier eine umfangreiche Analyse des Screenings, sowie einen Handlungsplan zum Thema Ernährung, Bewegung, Schlaf und Mindset. Ebenfalls empfiehlt der Coach aufgrund seiner Werte und aus dem Gespräch, dass Herr Maier eine Schlafapnoe ausschließen lässt. Beide verabreden einen weiteren Termin in sechs Wochen um den Fortschritt der Maßnahmen zu bewerten.

Für Herrn Maier sind die Empfehlungen aus der Schlafsprechstunde am Anfang Neuland und zu Beginn etwas schwierig in den Alltag zu integrieren. Aber bereits nach einer Woche fühlt er erste Unterschiede. Zudem wurde im Schlaflabor eine Schlafapnoe diagnostiziert. Seit kurzer Zeit schläft Herr Maier daher mit einer kleinen, handlichen Maske.  Jeden Tag fühlt sich Herr Maier nun besser. Zudem sind die Empfehlungen zum Thema Ernährung und Bewegung nun keine große Hürde mehr. Seine negativ geprägten Gedanken ändern sich nun in eine positive und energiereiche Lebenseinstellung. Im zweiten Coaching erhält Herr Maier weitere Tipps zu Verhaltensweisen in Stresssituationen sowie Infos zum Thema Schlafhygiene. Herr Maier hat in der Schlafsprechstunde gelernt, dass Schlaf und Regeneration einer der wichtigsten Bausteine für seine Gesundheit und Leistungsfähigkeit ist. Herr Maier gibt direkt ein positives Feedback an die Personalabteilung und seinen Vorgesetzten zurück. Es ist sehr dankbar, dass er im Unternehmen die Möglichkeit hat, eine solche Schlafsprechstunde in Anspruch nehmen hat zu können.  Das betriebliche Gesundheitsmanagement hat mit der Installation dieser Schlafsprechstunde einen wesentlichen Beitrag zu der betrieblichen Gesundheit beigetragen.

Anhand dieses Beispiel wird klar, wie wichtig ein regelmäßiges betriebliches Angebot zum Thema Schlaf ist. Das Unternehmen hat einen möglichen (Total-) Ausfall von seinem Mitarbeiter Maier verhindert. Zudem die Arbeitgebermarke gestärkt. Der betroffene Mitarbeiter wird seinem Arbeitgeber dankbar sein und mit ihm loyal in die Zukunft schreiten.

Für weitere Informationen zum Thema Schlaf, Regeneration und Schlafsprechstunden besuchen Sie unsere Website www.sleep-consulting.de

Gepostet von André Alesi

André Alesi ist Schlafexperte und Gründer von sleep consulting Alesi. Er berät Unternehmen hinsichtlich Leistungsfähigkeit durch gezielte Schlafberatung. Get in touch via Facebook.